Icon

Stefan Günzel wird CEO bei der INNOSYSTEC GmbH

Mit Wirkung zum 1. Mai 2022 verstärkt Stefan Günzel das CEO Board der INNOSYSTEC GmbH in Salem. Im Managementteam wird er gemeinsam mit Camilla von Baer und Peter Zerwes das nationale und internationale Wachstum des deutschen Softwareunternehmens verantworten und weiter vorantreiben.

Mit Stefan Günzel gewinnt INNOSYSTEC einen CEO, der über 40 Jahre Erfahrung aus verschiedenen Sicherheitsbereichen mitbringt. Zuletzt leitete Günzel als Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung über acht Jahre die Rola Security GmbH in Oberhausen. Das Unternehmen bietet Lösungen für die innere und äußere Sicherheit. Zu den Kunden zählen deutsche Behörden und Organisationen sowie internationale Kunden mit Sicherheitsaufgaben.

Zuvor arbeitete er ab 2002 im Sicherheitsbereich der Deutschen Telekom AG (DTAG) und war im Verlauf seiner Konzernzugehörigkeit in verschiedenen Managementpositionen in der DTAG und T-Systems International GmbH tätig. Unter anderem im Bereich Public Sales als Top Management Consultant für Kunden aus deutschen Sicherheitsbehörden.

Seine Karriere begann Stefan Günzel Anfang der 80iger Jahre bei der Bundespolizei (damaliger Bundesgrenzschutz) und arbeitete danach über 15 Jahre in verschiedenen Funktionen im Bundesamt für Verfassungsschutz.

„Mit Stefan Günzel konnten wir einen absoluten Branchenexperten aus der Sicherheits- und Intelligence Domäne gewinnen. Sein umfangreiches Netzwerk und seine langjährige Managementerfahrung machen ihn zur idealen Besetzung für die Position des CEO bei INNO“, so Peter Zerwes, CEO und Inhaber der INNOSYSTEC GmbH. CEO Camilla von Baer, ergänzt: „Stefan Günzel vereint alle Anforderungen, die wir benötigen, um die nationale und internationale Präsenz unserer leistungsstarken Multisource-Analytics Software SCOPE in Sicherheitsbehörden weiter auszubauen“.

Stefan Günzel über seine neue Aufgabe: „Ich freue mich sehr darauf, meine langjährige Erfahrung in ein etabliertes, innovatives und agiles deutsches Softwarehaus einbringen zu dürfen. Mit unserer top motivierten und hochspezialisierten INNO-Mannschaft werden wir die bisherige Erfolgsgeschichte der INNOSYSTEC GmbH fortschreiben und unsere Lösungen und Produkte für nationale und internationale Kunden weiter ausbauen.

 

 

Über INNOSYSTEC

Die INNOSYSTEC GmbH, gegründet im Jahr 2000, ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Software-Unternehmen mit Sitz in Salem/Bodensee.

Sicherheitsbehörden, zivile Nachrichtendienste und Militär weltweit vertrauen auf INNO Softwarelösungen Made in Germany. Das Produkt SCOPE bietet dabei eine einzigartige Plattform für die Korrelation und Analyse von Milliarden von Datensätzen aus unterschiedlichsten Datenquellen. Gepaart mit über 20 Jahren Domänen Know-how und exzellenten Technologiepartnern sowie umfassenden After-Sales Services, ermöglicht INNO seinen Kunden damit ein unübertroffenes, individuelles Dienstleistungspaket.

Die INNOSYSTEC GmbH leistet mit ihren Software-Produkten und Dienstleistungen einen aktiven Beitrag zur Europäischen IT-Souveränität in der Intelligence-Branche.

Im 2020 neu gebauten Firmensitz ist genügend Platz, um die 75-köpfige Experten-Crew in den nächsten Jahren zu verdoppeln.

Was möchten Sie wissen?

INNO. NOW YOU KNOW

Press Contact

Christoph Möller

cm@moeller-pr.de 

+49 (0)221 80 10 87-87