Krise

6. Juli 2021
Ein hilfloser Politikreflex

Die Plagiatsaffäre (und um nichts anderes handelt es sich, da mögen die Spin-Doktoren Nebelkerzen zünden, soviel sie wollen) um Annalena Baerbocks Buch wirft für einen Krisen-Kommunikator spannende Fragen auf. Blicken wir auf das Wesentliche: Wenn – und so sieht es im Moment zumindest aus – das Plagiat nicht justiziabel ist, besteht die ganze Affäre im […]

Artikel lesen
22. September 2017
Guttenberg oder die Halbwertszeit von Skandalen

Er ist wieder da: Karl-Theodor zu Guttenberg ist zurück auf der politischen Bühne in Deutschland. Das Presse-Echo ist allenfalls ein bisschen süffisant (Spiegel), in anderen Medien gibt es sogar regelrechte Hofberichterstattung (Bild Zeitung und Illustrierte). Der große Aufschrei bleibt jedenfalls aus. Selbst SPD-Kanzlerkandidat Schulz sagt dazu, immerhin in der Hochphase des Wahlkampfes, es gebe in […]

Artikel lesen
12. Juli 2017
Becker-Rolle rückwärts

Am Fall Boris Becker zeigt sich in eklatanter Weise, was falsche Krisen-Kommunikation anrichten kann. Seine erste Fehlentscheidung fiel bereits zu Beginn, nach dem Urteil des Londoner Gerichts: Er ließ lediglich ausrichten, er sei „weder zahlungsunfähig noch pleite“. Gerichte genießen nun mal eine hohe Glaubwürdigkeit. Da muss schon mehr kommen als ein schmales Dementi. Mehr noch: […]

Artikel lesen

SPRECHEN SIE MIT UNS.

Über dieses Formular können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Oder Sie schreiben eine Email an info@moeller-pr.de.

Sie erhalten umgehend Antwort.